Pastellherz

Sonntag, 7. September 2014 | 0 Kommentare |
Viel Zeit ist vergangen und ich hätte nicht gedacht das ich wirklich noch ein paar Leser habe. 
Wie schön ♥ Ich habe mich noch einmal für einen Neuanfang entschieden und meine Gedanken nach einem neuen Namen 
schweifen lassen, mit dem ich wirklich glücklich werden kann. 
Es wird zwar noch ein paar Tage dauern bis alles im neuen Glanz erstrahlt, aber ich freue mich !






.
Ein bisschen Träumen, ganz still und leise ♥
.
in Pastell & mit Herz  
.
http://pastellherz.blogspot.de/

Liebe Grüße
Mareike

Comeback

Samstag, 6. September 2014 | 1 Kommentare |
Hallöchen ihr Lieben! 
Ich bin wieder da ❤️ um nochmal einen Neustart zu waagen. Ehr still und leise für mich, aber dennoch freue ich mich in Zukunft über jedes Kommentar von euch. Ich bin am Überlegen ob ich noch einmal meinen Namen ändere. Mein Wunsch ist ein Name der sich auch gut auf Fotos macht und dabei schick aussieht. Problem dabei ist, es ist garnicht so einfach einen Namen zu finden den es nicht schon 1000x gibt .. 

Liebe. Paris. Ein bisschen Träumen.

Samstag, 23. November 2013 | 7 Kommentare | Labels: ,
Schon wieder ist eine Woche vorbei... Das Wetter: trist, grau und einfach nur ecklig. Weihnachten steht vor der Tür, aber daran ist bei diesem Wetter noch garnicht zu denken. Da schweift man doch viel lieber in seinen Erinnerungen und träumt ein wenig vor sich hin ;)

In welchen Erinnerungen versinkt ihr am liebsten? Der letzte Urlaub, das letzte Wochenende, die erste Liebe oder doch etwas ganz anderes?

Meine tolltes Erlebnis war bislang aufjedenfall Paris und in dieser Erinnerung versinke ich nur all zu gerne !!
Aber sich Gedanken über die Zukunft zu machen, ist genauso schön und deshalb gibt es für euch heute nur noch ein kleines perfekt zum Thema passendes Bildchen, denn ich mache es mir gleich mit einem warmen Kakao wieder gemütlich auf dem Sofa und versinke in meine Träumen ♥

Paris Inspiration

Mittwoch, 20. November 2013 | 2 Kommentare | Labels:
Hali Halo ;)

Ab sofort wird es einmal im Monat einen kleinen Inspirationpost geben. Ich selbst schaue mir solche auf anderen Blogs wahnsinnig gerne an. Hauptsächlich wird es dabei wohl um das Thema Hochzeit und alles was dazu gehört gehen, denn wie manche von euch vielleicht schon in dem ein oder anderen Post mitbekommen haben werde ich nächstes Jahr heiraten.

Da wir ziemlich viel selber machen, stöbere ich abends oft quer durchs Internet und suche nach Inspirationen. Egal ob Deko, Hochzeitskleid, Brautstrauß oder oder oder ... Verraten werde ich hier natürlich nicht wie am Ende alles aussehen wird, sonst wäre es ja langweilig. Aber so ein paar Inspirationen finde ich immer wahnsinnig toll und vielleicht seht ihr ja wirklich hier die ein oder andere Idee die sich auf unserer Hochzeit dann wiederspiegelt.

Seit dem ich letztes Jahr meinen Heiratsantrag auf dem Eiffelturm bekommen habe bin ich übertrieben verrrückt nach allen was mit Paris zu tun hat und deshalb dachte ich mir starte ich heute mit ein paar Inspirationsbilder von Paris. ♥


Ich hoffe euch gefällt euch meine neue Idee ;)

Wiener Kirsch Kuchen

Sonntag, 3. November 2013 | 6 Kommentare | Labels:
Hallöchen ihr Süßen.

Ein Geburstag, endlich mal wieder ein wahrer Grund sich die Zeit zum Backen zu nehmen. Die Zeit... ja in letzter Zeit wirklich sehr rar. Entweder wir stecken in Hochzeitsvorbereitungen, ich bin arbeiten oder unterwegs. Und dabei habe ich so viele Ideen, die unbedingt umgesetzt werden möchten. Für das Geburstagskind gab es einen Wiener-Kirsch-Kuchen, kein Vergleich mit der gewünschten Schwarz-Wälder-Kirsch Torte, aber dabei nicht so zeitaufwendig und sehr einfach zu backen. Einziges Manko das Steif schlagen des Eiweiß, oh das ist überhaupt nicht meins...


Zutaten
Für den Teig:
  225 g Butter
120 g Zartbitterkuvertüre
8 Eier (Größe M) 
220 g Zucker
Mark von 1/4 Vanilleschote
240 g gemahlene Mandeln
80 g gemahlene Haselnüsse
1 TL gemahlender Zimt
Muskatnuss
Nelkenpulver
Für den Belag:
1 Glas (720 ml Sauerkirschen)


1. Kuvertüre in kleine Stücke hacken. 5 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker dazu geben.
2. Butter, Vanillemark und 120 g Zucker mit dem Ruhrgerät schaumig rühren. 3 Eier und 5 Eigelb einzeln unterrühren.
3. Eisschnee unterheben und gehackte Kuvertüre, Mandeln, Haselnüsse, Zimt und je 1 Prise Muskatnuss und Nelkenpulver
   unter rühren.
4. Teig in die Springform geben und Kirschen (vorher den Saft gut abtropfen lassen) darauf verteilen.
5. Der Kuchen wird bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) etwa 55 Minuten gebacken.


Bald gibt es dann schon Weihnachtskekse :P Oh ich freu mich sooooo, lecker Vanillekipferl ♥

Der Herbst in seinen schönsten Farben

Mittwoch, 16. Oktober 2013 | 19 Kommentare | Labels: ,
Ich habe es versucht zu verdrängen. Ich wollte es nicht akzeptieren, aber nun ist es soweit... Der Herbst ist da. Meist trist, regnerisch und ungemütlich. Aber manchmal auch einfach nur traumhaft schön.



Halli Hallo

Freitag, 11. Oktober 2013 | 10 Kommentare | Labels:
Halli Hallo ♥

Heute ist endlich der Tag gekommen, an dem ich einen Neustart waage ;) Ich musste einfach einen Schlussstrich ziehen & neu beginnen. Vielen Vielen Dank an alle die mich weiterhin begleiten ;) Mit dem neuen Namen fühle ich mich nun super wohl und freue mich wieder aufs bloggen.

Food und Photography werden nun meine Themen sein, vielleicht wird es irgendwann auch wieder den ein oder anderen Outfitposts geben, wer weiß...

Ich hoffe ihr freut euch und euch gefällt das, was bald auf euch zukommt ;)
Habt noch einen schönen Tag :D

Liebe Grüße
Mareike
 
>